Sieglinde und Fritz Mierau

Sieglinde und Fritz Mierau
Fritz Mierau, 1934 in Breslau geboren, Literaturwissenschaftler, Übersetzer, Essayist und Herausgeber, lebt in Berlin. Übersetzung und Herausgabe russischer Literatur und geistesgeschichtlicher Werke wie „Russen in Berlin“ und „Die Erweckung des Wortes“. Zusammen mit Sieglinde Mierau Mitherausgeber der Franz Jung Werkausgabe. Für seine Verdienste wurde Mierau 1988 mit dem Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste der DDR, 1991 mit dem Literaturpreis zur deutsch-sowjetischen Verständigung, 1992 mit der Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung Weimar, 1996 mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung und 1999 mit dem Karl-Otten-Preis des Deutschen Literaturarchivs Marbach ausgezeichnet.
Fritz Mierau, 1934 in Breslau geboren, Literaturwissenschaftler, Übersetzer, Essayist und Herausgeber, lebt in Berlin. Übersetzung und Herausgabe russischer Literatur und geistesgeschichtlicher... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sieglinde und Fritz Mierau
Fritz Mierau, 1934 in Breslau geboren, Literaturwissenschaftler, Übersetzer, Essayist und Herausgeber, lebt in Berlin. Übersetzung und Herausgabe russischer Literatur und geistesgeschichtlicher Werke wie „Russen in Berlin“ und „Die Erweckung des Wortes“. Zusammen mit Sieglinde Mierau Mitherausgeber der Franz Jung Werkausgabe. Für seine Verdienste wurde Mierau 1988 mit dem Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste der DDR, 1991 mit dem Literaturpreis zur deutsch-sowjetischen Verständigung, 1992 mit der Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung Weimar, 1996 mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung und 1999 mit dem Karl-Otten-Preis des Deutschen Literaturarchivs Marbach ausgezeichnet.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Russische Dichter
Sieglinde und Fritz Mierau 
Russische Dichter
Fritz Mierau, als Essayist und Übersetzer einer der bedeutendsten Vermittler russischer Literatur, versteht...
 
ISBN 978-3-85636-151-8
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
Zuletzt angesehen