Gerda Salis Gross

Gerda Salis Gross
Gerda Salis Gross, 1957 geboren, nach dem Lehrerseminar in Chur Lehrtätigkeit meistens im sonder- und heilpädagogischen Bereich in Waldorf-Schulen in Schweden und der Schweiz. Mutter von fünf Kindern und Grossmutter. Ausbildung in Geomantie. Seit über 35 Jahren eine vielfältige phänomenologische Forschungsarbeit zur Frage des Spiels. 2012 Abschluss eines Praxisforschungsstudiums MA Special Needs Education zum Thema Spiel und Kommunikation an der Universität Plymouth. Tätigkeit in Aus- und Weiterbildungen, Vorträgen und Begleitung in persönlicher Entwicklung auf der Grundlage des primären Spiels.
Gerda Salis Gross, 1957 geboren, nach dem Lehrerseminar in Chur Lehrtätigkeit meistens im sonder- und heilpädagogischen Bereich in Waldorf-Schulen in Schweden und der Schweiz. Mutter von fünf... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gerda Salis Gross
Gerda Salis Gross, 1957 geboren, nach dem Lehrerseminar in Chur Lehrtätigkeit meistens im sonder- und heilpädagogischen Bereich in Waldorf-Schulen in Schweden und der Schweiz. Mutter von fünf Kindern und Grossmutter. Ausbildung in Geomantie. Seit über 35 Jahren eine vielfältige phänomenologische Forschungsarbeit zur Frage des Spiels. 2012 Abschluss eines Praxisforschungsstudiums MA Special Needs Education zum Thema Spiel und Kommunikation an der Universität Plymouth. Tätigkeit in Aus- und Weiterbildungen, Vorträgen und Begleitung in persönlicher Entwicklung auf der Grundlage des primären Spiels.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Im Spiel
Gerda Salis Gross 
Im Spiel
Denkt man über das menschliche Spiel phänomenologisch nach, sind viele Aspekte «im Spiel». Zwischen dem...
 
ISBN 978-3-85636-266-9
CHF 23.80 / EUR 19.80 *
Zuletzt angesehen