Marie Steiner-von Sivers. Im Zeugnis von Tatiana Kisseleff, Johanna Mücke, Walter Abendroth, Ernst v

Marie Steiner-von Sivers. Im Zeugnis von Tatiana Kisseleff, Johanna Mücke, Walter Abendroth, Ernst von Schenk
CHF 18.00 / EUR 10.00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 23068
  • 978-3-85636-068-9
  • 91
  • 1991
  • Vorwort von Conrad Schachenmann, 7 Abb., 2 Faks.
  • Broschur
  • Conrad Schachenmann
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
Der Band vereinigt einige Erinnerungstexte von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Marie Steiners,... mehr
Der Band vereinigt einige Erinnerungstexte von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Marie Steiners, wobei die Erinnerungen von Tatiana Kisseleff den größten Teil einnehmen. Beigefügt sind Erinnerungen von Johanna Mücke über die Geschichte des Philosophisch-Anthroposophischen Verlages sowie ein Gespräch zwischen dem Herausgeber und Walter Abendroth. Dazu ein kurzes Zitat von Ernst von Schenk aus einer Radioansprache.
TIPP!
Liebe, Krieg und Kommunikation
Kilian Hattstein-Blumenthal 
Liebe, Krieg und Kommunikation
 
ISBN 978-3-85636-230-0
CHF 23.80 / EUR 19.80 *
Die wundersame Welt der Opal Whiteley
Opal Whiteley 
Die wundersame Welt der Opal Whiteley
 
ISBN 978-3-85636-164-8
CHF 23.80 / EUR 19.80 *
Helena Petrovna Blavatsky
Gerhard Wehr 
Helena Petrovna Blavatsky
 
ISBN 978-3-85636-160-0
CHF 24.80 / EUR 21.80 *
Das Dreikönigsbuch
Jakob Streit 
Das Dreikönigsbuch
 
ISBN 978-3-85636-147-1
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
Aller Geistesprozess ist ein Befreiungsprozess
Taja Gut 
Aller Geistesprozess ist ein Befreiungsprozess
 
ISBN 978-3-85636-133-4
CHF 5.00 / EUR 3.50 *
Zuletzt angesehen