Was heisst und zu welchem Ende studiert man Universalgeschichte?

Was heisst und zu welchem Ende studiert man Universalgeschichte?
CHF 12.00 / EUR 7.00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 23185
  • 978-3-85636-185-3
  • 60
  • 2005
  • 1. Auflage
  • Mit einer Einleitung von Manfred Christ
  • Broschur
  • entwürfe 5
  • Einl. v. Manfred, Christ
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
In seiner berühmt gewordenen Antrittsvorlesung im überfüllten Auditorium von Jena entwickelt... mehr
In seiner berühmt gewordenen Antrittsvorlesung im überfüllten Auditorium von Jena entwickelt Schiller die Vision eines «friedlichen Jahrhunderts» in einem geeinten Europa. Sein enthusiastisches Plädoyer erscheint in unserer Zeit, in der das Denken zwar nicht von Fürsten und Despoten, zunehmend aber von «Sachzwängen» geknebelt wird, aktueller denn je.
Rudolf Steiners Geisteswissenschaft und die Naturwissenschaft
Rudolf Steiner 
Rudolf Steiners Geisteswissenschaft und die...
 
ISBN 978-3-85636-400-7
CHF 29.90 / EUR 24.90 *
Solidarwirtschaft
Matthias Wiesmann 
Solidarwirtschaft
 
ISBN 978-3-85636-245-4
CHF 29.90 / EUR 24.90 *
TIPP!
Mensch und Müll
Thomas Hylland Eriksen 
Mensch und Müll
 
ISBN 978-3-85636-235-5
CHF 29.90 / EUR 24.90 *
Es gibt keinen Gott, und das bin ich!
Christian Grauer 
Es gibt keinen Gott, und das bin ich!
 
ISBN 978-3-85636-228-7
CHF 19.90 / EUR 15.90 *
Briefwechsel zwischen zwei Zimmerwinkeln
Wjatscheslaw Iwanow, Michail Gerschenson 
Briefwechsel zwischen zwei Zimmerwinkeln
 
ISBN 978-3-85636-214-0
CHF 12.80 / EUR 9.90 *
Der Mensch ist unsichtbar
Jens Bjørneboe 
Der Mensch ist unsichtbar
 
ISBN 978-3-85636-192-1
CHF 15.90 / EUR 12.90 *
Zum Frieden bereit?
Udi E. Levy 
Zum Frieden bereit?
 
ISBN 978-3-85636-188-4
CHF 12.00 / EUR 7.00 *
Die Apokalypse des Denkens
Günter Kollert 
Die Apokalypse des Denkens
 
ISBN 978-3-85636-187-7
CHF 14.00 / EUR 8.00 *
In diesem Leben
Andreas Laudert 
In diesem Leben
 
ISBN 978-3-85636-174-7
CHF 15.90 / EUR 12.90 *
Zuletzt angesehen