Rudolf Steiners Geisteswissenschaft und die Naturwissenschaft

Rudolf Steiners Geisteswissenschaft und die Naturwissenschaft
CHF 29.90 / EUR 24.90 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 23400
  • 978-3-85636-400-7
  • 260
  • 2011
  • 1. Auflage
  • Herausgegeben von Marek B. Majorek
  • Broschur
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
Die Naturwissenschaften zu Zeiten Rudolf Steiners definierten sich in größtmöglicher Distanz zu... mehr
Die Naturwissenschaften zu Zeiten Rudolf Steiners definierten sich in größtmöglicher Distanz zu jeglicher Art von geistiger Erkenntnis und Erfahrung. Mittlerweile hat sich innerhalb der
Naturwissenschaften ein Paradigmenwechsel vollzogen. Die Natur zeigt sich im Labor von paradoxen Seiten, die eine – durchaus auch spirituelle – Erweiterung des Weltbildes nötig machen. In dieser Situation gewinnen die unermüdlichen Erklärungen und Beweisführungen Rudolf Steiners zur Wissenschaftskompatibilität der Anthroposophie eine neue Dimension.
Der Herausgeber Marek B. Majorek hat im Rahmen eines größeren Projektes alle diesbezüglichen Stellen aus dem Gesamtwerk Rudolf Steiners zusammengestellt. Die hier vorliegende Auswahl vermittelt einen Eindruck von Rudolf Steiners Standpunktvielfalt und zugleich von der methodischen Strenge, mit der er sich im Intervall von Geisteswissenschaft und Naturwissenschaft bewegte.
Zeit zum Lesen
 
Zeit zum Lesen
 
ISBN
CHF 25.00 / EUR 20.00 *
Der Mensch im Recht – Das Recht im Menschen
Reinald Eichholz 
Der Mensch im Recht – Das Recht im Menschen
 
ISBN 978-3-85636-401-4
CHF 23.80 / EUR 19.80 *
Solidarwirtschaft
Matthias Wiesmann 
Solidarwirtschaft
 
ISBN 978-3-85636-245-4
CHF 29.90 / EUR 24.90 *
TIPP!
Mensch und Müll
Thomas Hylland Eriksen 
Mensch und Müll
 
ISBN 978-3-85636-235-5
CHF 29.90 / EUR 24.90 *
Es gibt keinen Gott, und das bin ich!
Christian Grauer 
Es gibt keinen Gott, und das bin ich!
 
ISBN 978-3-85636-228-7
CHF 19.90 / EUR 15.90 *
Briefwechsel zwischen zwei Zimmerwinkeln
Wjatscheslaw Iwanow, Michail Gerschenson 
Briefwechsel zwischen zwei Zimmerwinkeln
 
ISBN 978-3-85636-214-0
CHF 12.80 / EUR 9.90 *
Der Mensch ist unsichtbar
Jens Bjørneboe 
Der Mensch ist unsichtbar
 
ISBN 978-3-85636-192-1
CHF 15.90 / EUR 12.90 *
Zum Frieden bereit?
Udi E. Levy 
Zum Frieden bereit?
 
ISBN 978-3-85636-188-4
CHF 12.00 / EUR 7.00 *
Die Apokalypse des Denkens
Günter Kollert 
Die Apokalypse des Denkens
 
ISBN 978-3-85636-187-7
CHF 14.00 / EUR 8.00 *
Was heisst und zu welchem Ende studiert man Universalgeschichte?
Friedrich Schiller 
Was heisst und zu welchem Ende studiert man...
 
ISBN 978-3-85636-185-3
CHF 12.00 / EUR 7.00 *
In diesem Leben
Andreas Laudert 
In diesem Leben
 
ISBN 978-3-85636-174-7
CHF 15.90 / EUR 12.90 *
Eine herausfordernde Begegnung
Peter Normann Waage 
Eine herausfordernde Begegnung
 
ISBN 978-3-85636-168-6
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
Das Dreikönigsbuch
Jakob Streit 
Das Dreikönigsbuch
 
ISBN 978-3-85636-147-1
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
Ich bin bei euch
Wolfgang Garvelmann 
Ich bin bei euch
 
ISBN 978-3-85636-102-0
CHF 48.00 / EUR 28.00 *
Über die Elementarreiche in der Darstellung Rudolf Steiners
Oskar Kürten 
Über die Elementarreiche in der Darstellung...
 
ISBN 978-3-85636-081-8
CHF 34.00 / EUR 20.00 *
Zuletzt angesehen