Zaubermistel – goldener Zweig

Bilder und Mythen

Zaubermistel – goldener Zweig
CHF 29.90 / EUR 24.90 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 23239
  • 978-3-85636-239-3
  • 96
  • 2013
  • 1. Auflage
  • 80 Farbabbildungen, Format: 21,5 x 23 cm
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
Die «alles Heilende» hieß die Mistel in der Sprache der Kelten, die sie als Geschenk des Himmels... mehr
Die «alles Heilende» hieß die Mistel in der Sprache der Kelten, die sie als Geschenk des Himmels sahen. In der Dichtung des Vergil dient sie als Wegweiser durch das Reich der Toten.
Mit Beispielen aus Dichtung und Mythos lässt Hartmut Ramm die Bedeutung der Mistel aus unterschiedlichen Zeit- und Kultur-Perspektiven sichtbar werden. Diesen Sprachbildern aus zwei Jahrtausenden ist eine breite Palette eindrucksvoller, teils großformatiger Pflanzenporträts zur Seite gestellt. Jürg Buess gelingt es in seinen fotografischen Begegnungen mit der Mistel, charakteristische Wesensgesten einzufangen, in denen dieser Fremdling im Pflanzenreich etwas von seinem Geheimnis preisgibt.
Zuletzt angesehen