Wie hast du’s mit der Anthroposophie?

Eine Selbstbefragung

Wie hast du’s mit der Anthroposophie?
CHF 19.90 / EUR 15.90 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 23218
  • 978-3-85636-218-8
  • 160
  • 2010
  • 1. Auflage
  • Klappenbroschur
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
Der Autor hat sich jahrzehntelang mit Werk und Person Rudolf Steiners auseinandergesetzt,... mehr
Der Autor hat sich jahrzehntelang mit Werk und Person Rudolf Steiners auseinandergesetzt, persönlich, publizistisch und editorisch als Herausgeber. Die Faszination, die dieses umfassliche, zu gänzlich gegensätzlichen Ansichten herausfordernde, in sich zugleich folgerichtige und widersprüchliche Lebenswerk Rudolf Steiners mit seinem geradezu apokalyptischen Anspruch auf ihn ausübt, gab Anlass zu dieser kein Tabu scheuenden Selbstbefragung.
Dabei kommt auch Unbequemes zur Sprache, im besten Sinne Fragwürdiges, das heißt einer Befragung würdig. Wer besänftigende Antworten erwartet, wird das Buch enttäuscht aus der Hand legen. Es fordert vielmehr dazu auf, sich dem Widersprüchlichen zu stellen, ohne es gleich mit Glaubenssätzen zu überkleistern, mit den Brüchen und Paradoxien zu leben, sich ehrlich zu fragen, was das eigentlich heißt, mit der Anthroposophie oder gar als Anthroposoph zu leben.
Zuletzt angesehen