Helena Petrovna Blavatsky

Eine moderne Sphinx. Biographie

Helena Petrovna Blavatsky
CHF 24.80 / EUR 21.80 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 23160
  • 978-3-85636-160-0
  • 271
  • 2005
  • 1. Auflage
  • Mit zahlreichen Abbildungen
  • Gebunden
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
Helena Petrovna Blavatsky (1831-1891) ist zweifellos eine der bemerkenswertesten emanzipierten... mehr
Helena Petrovna Blavatsky (1831-1891) ist zweifellos eine der bemerkenswertesten emanzipierten Frauen ihrer Zeit. Außergewöhnlich begabt und couragiert, ist die überaus schillernde Persönlichkeit, die als «Sphinx des 19. Jahrhunderts» berühmt und berüchtigt war, für die Entwicklung einer modernen spirituellen Weltsicht von nicht zu unterschätzender Bedeutung.
Gerhard Wehr, profunder Kenner spiritueller Strömungen, zeichnet ein klares und umfassendes Bild von Leben und Werk der faszinierenden Gründerin der Theosophischen Gesellschaft und befreit sie von der Patina der Vorurteile und Verfälschungen. Das Buch vermittelt auch einen Überblick über ihre Hauptwerke und wichtigsten Mitarbeiter, enthält Glossar, Zeittafel, Bibliografie und etliche Abbildungen.
Die wundersame Welt der Opal Whiteley
Opal Whiteley 
Die wundersame Welt der Opal Whiteley
 
ISBN 978-3-85636-164-8
CHF 23.80 / EUR 19.80 *
Uns gibt es wirklich
Christine Beusch 
Uns gibt es wirklich
 
ISBN 978-3-85636-217-1
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
Briefwechsel zwischen zwei Zimmerwinkeln
Wjatscheslaw Iwanow, Michail Gerschenson 
Briefwechsel zwischen zwei Zimmerwinkeln
 
ISBN 978-3-85636-214-0
CHF 12.80 / EUR 9.90 *
Russland – Herzschlag einer Weltmacht
Kai Ehlers 
Russland – Herzschlag einer Weltmacht
 
ISBN 978-3-85636-213-3
CHF 18.00 / EUR 14.80 *
Der Mensch ist unsichtbar
Jens Bjørneboe 
Der Mensch ist unsichtbar
 
ISBN 978-3-85636-192-1
CHF 15.90 / EUR 12.90 *
Zuletzt angesehen