Fünf Felder grün

Roman

Fünf Felder grün
CHF 29.90 / EUR 24.90 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 23171
  • 978-3-85636-171-6
  • 438
  • 2006
  • 1. Auflage
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • Aus dem Englischen von Christa Schuenke
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
Christopher Nolan wurde 1965 in Irland geboren und überlebte nur knapp mit schwerer... mehr
Christopher Nolan wurde 1965 in Irland geboren und überlebte nur knapp mit schwerer Hirnschädigung, verbannt in seine eigene stille Welt, eingeschränkt durch einen stummen, gelähmten Körper. Er besuchte in Dublin spezielle Schulen und das Trinity College. Mit 15 Jahren schrieb er sein erstes Buch, einen Gedichtband. Er benutzt zum Schreiben einen an der Stirn befestigten Stab, sein «Einhorn», mit dem er die Tasten einer Schreibmaschine anschlägt. Bereits der Erstling trug ihm großes Kritikerlob und Vergleiche mit Yeats und Joyce ein. 1987 erschienen seine Kindheitserinnerungen, die in 16 Ländern herauskamen. An seinem bisher einzigen Roman, Fünf Felder grün (Originaltitel: The Banyan Tree, 1999), arbeitete er zwölf Jahre.

«Die Entwicklung des Romans kulminiert in einer schier unglaublichen Melodramatik, zu der man als Schriftsteller erst einmal den Mut aufbringen muss ...» (Neue Zürcher Zeitung, 15. August 2007)
Jesus von Nazareth
Oskar Kürten 
Jesus von Nazareth
 
ISBN 978-3-85636-018-4
CHF 18.00 / EUR 10.00 *
Die Gaben der Bienen
Karsten Massei 
Die Gaben der Bienen
 
ISBN 978-3-85636-262-1
CHF 23.80 / EUR 19.80 *
Wer sich bewegt, kommt zu sich selbst
Sivan Karnieli 
Wer sich bewegt, kommt zu sich selbst
 
ISBN 978-3-85636-240-9
CHF 18.00 / EUR 14.80 *
TIPP!
Prag. Genius einer Stadt
Michael Ladwein, Jürg Buess 
Prag. Genius einer Stadt
 
ISBN 978-3-85636-224-9
CHF 65.00 / EUR 54.00 *
Uns gibt es wirklich
Christine Beusch 
Uns gibt es wirklich
 
ISBN 978-3-85636-217-1
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
Russland – Herzschlag einer Weltmacht
Kai Ehlers 
Russland – Herzschlag einer Weltmacht
 
ISBN 978-3-85636-213-3
CHF 18.00 / EUR 14.80 *
Bedrohte Saat
Manfred Christ 
Bedrohte Saat
 
ISBN 978-3-85636-197-6
CHF 18.00 / EUR 14.80 *
Dazwischen der Mensch
Wilfrid Jaensch, Johannes Stüttgen, Hendrik Vögler 
Dazwischen der Mensch
 
ISBN 978-3-85636-182-2
CHF 8.00 / EUR 6.00 *
Rainer Maria Rilke – Franz Kafka
Peter Selg 
Rainer Maria Rilke – Franz Kafka
 
ISBN 978-3-85636-175-4
CHF 29.90 / EUR 24.90 *
Elementarwesen
Ursula Burkhard 
Elementarwesen
 
ISBN 978-3-85636-124-2
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
Zuletzt angesehen