Designtherapie

Die therapeutische Dimension von Architektur und Design

Designtherapie
CHF 23.80 / EUR 19.80 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 23169
  • 978-3-85636-169-3
  • 150
  • 2007
  • 1. Auflage
  • 66 Abbildungen
  • Broschur
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
Mit der Ausdehnung des Architekturbegriffs auf das Gebiet der Kunst- und Gebrauchsobjekte... mehr
Mit der Ausdehnung des Architekturbegriffs auf das Gebiet der Kunst- und Gebrauchsobjekte entwickelt Reinhold Johann Fäth erstmals die Möglichkeiten einer «Designtherapie» als Erweiterung und Ergänzung etablierter Formen der Kunsttherapie. Der Blick fällt dabei besonders auf kleinformatige Architektursujets wie Möbel, Gehäuse, Schrein, Wiege oder Sarg, denen der Archetypus des «Kästchens» zugrunde liegt. Aus den vielfältigen Wechselbeziehungen zwischen Mensch, Architektur und Kosmos eröffnen sich wertvolle Anregungen auch für Kunstpädagogen, Architekten, Designer und Künstler, die es ihnen ermöglichen, therapeutische Elemente architektonischer Gestaltung in ihre Arbeit zu integrieren.
Zuletzt angesehen