Rainer Maria Rilke – Franz Kafka

Lebensweg und Krankheitsschicksal im 20. Jahrhundert

Rainer Maria Rilke – Franz Kafka
CHF 29.90 / EUR 24.90 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 23175
  • 978-3-85636-175-4
  • 288
  • 2007
  • 1. Auflage
  • Zahlreiche Abbildungen
  • Gebunden
  • 2 bis 5 Arbeitstagen
Rainer Maria Rilke und Franz Kafka blieben von den Schrecken des Ersten Weltkriegs nahezu... mehr
Rainer Maria Rilke und Franz Kafka blieben von den Schrecken des Ersten Weltkriegs nahezu unberührt, und doch spiegelte ihr individuelles Schicksal die Tragik des beginnenden 20. Jahrhunderts in Form einer tödlich verlaufenden Krankheit. Während ihre Hoffnung auf körperliche Genesung zunehmend schwand, wurde die Krankheitserfahrung von beiden als existenzielle Aufforderung begriffen, bei weitergehender Ablehnung medizinisch-therapeutischer Hilfsmittel innere Heilungs- und Verwandlungskräfte zu aktivieren. In seinen biographischen Betrachtungen verbindet Peter Selg den jeweiligen Lebensweg und den individuellen Krankheitsverlauf - von Kafka als «Sichtbarwerden der verborgenen Wunden» erlebt - zu einem Wesensbild beider Künstler, das überraschende Züge und unbekannte Schattierungen hervortreten lässt.
Helena Petrovna Blavatsky
Gerhard Wehr 
Helena Petrovna Blavatsky
 
ISBN 978-3-85636-160-0
CHF 24.80 / EUR 21.80 *
Botschaften der Elementarwesen
Karsten Massei 
Botschaften der Elementarwesen
 
ISBN 978-3-85636-265-2
CHF 0.00 / EUR 0.00 *
Die Gaben der Bienen
Karsten Massei 
Die Gaben der Bienen
 
ISBN 978-3-85636-262-1
CHF 23.80 / EUR 19.80 *
Erde und Mensch
Karsten Massei 
Erde und Mensch
 
ISBN 978-3-85636-260-7
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
Eintopf und Eliten
Matthias Wiesmann 
Eintopf und Eliten
 
ISBN 978-3-85636-258-4
CHF 18.00 / EUR 14.80 *
Zwiegespräche mit der Erde
Karsten Massei 
Zwiegespräche mit der Erde
 
ISBN 978-3-85636-246-1
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
Wer sich bewegt, kommt zu sich selbst
Sivan Karnieli 
Wer sich bewegt, kommt zu sich selbst
 
ISBN 978-3-85636-240-9
CHF 0.00 / EUR 0.00 *
Zaubermistel – goldener Zweig
Jürg Buess, Hartmut Ramm 
Zaubermistel – goldener Zweig
 
ISBN 978-3-85636-239-3
CHF 29.90 / EUR 24.90 *
Rudolf Steiner
Elisabeth Beringer 
Rudolf Steiner
 
ISBN 978-3-85636-238-6
CHF 18.00 / EUR 14.80 *
Sie Mensch von einem Menschen!
Wolfgang G. Vögele 
Sie Mensch von einem Menschen!
 
ISBN 978-3-85636-237-9
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
TIPP!
Vom Rausch der Reise
Elmar Schenkel, Hans U. Alder 
Vom Rausch der Reise
 
ISBN 978-3-85636-231-7
CHF 23.80 / EUR 19.80 *
Schule der Elementarwesen
Karsten Massei 
Schule der Elementarwesen
 
ISBN 978-3-85636-229-4
CHF 19.90 / EUR 15.90 *
Verwandeln des Lebens
Andrej Belyj 
Verwandeln des Lebens
 
ISBN 978-3-85636-225-6
CHF 29.90 / EUR 24.90 *
TIPP!
Prag. Genius einer Stadt
Michael Ladwein, Jürg Buess 
Prag. Genius einer Stadt
 
ISBN 978-3-85636-224-9
CHF 65.00 / EUR 54.00 *
Stella, das Ohrenmädchen
Marva Aurin 
Stella, das Ohrenmädchen
 
ISBN 978-3-85636-222-5
CHF 23.80 / EUR 19.80 *
DornachDesign
Reinhold J. Fäth 
DornachDesign
 
ISBN 978-3-85636-220-1
CHF 79.00 / EUR 69.00 *
Uns gibt es wirklich
Christine Beusch 
Uns gibt es wirklich
 
ISBN 978-3-85636-217-1
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
Russland – Herzschlag einer Weltmacht
Kai Ehlers 
Russland – Herzschlag einer Weltmacht
 
ISBN 978-3-85636-213-3
CHF 18.00 / EUR 14.80 *
Winterströme
Bernd Wolff 
Winterströme
 
ISBN 978-3-85636-210-2
CHF 29.90 / EUR 24.90 *
Dazwischen der Mensch
Wilfrid Jaensch, Johannes Stüttgen, Hendrik Vögler 
Dazwischen der Mensch
 
ISBN 978-3-85636-182-2
CHF 8.00 / EUR 6.00 *
Helena Petrovna Blavatsky
Gerhard Wehr 
Helena Petrovna Blavatsky
 
ISBN 978-3-85636-160-0
CHF 24.80 / EUR 21.80 *
Raffaels Sixtinische Madonna
Michael Ladwein 
Raffaels Sixtinische Madonna
 
ISBN 978-3-85636-159-4
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
Russische Dichter
Sieglinde und Fritz Mierau 
Russische Dichter
 
ISBN 978-3-85636-151-8
CHF 21.80 / EUR 17.90 *
Es plaudert der Bach
Marianne Garff 
Es plaudert der Bach
 
ISBN 978-3-85636-013-9
CHF 19.90 / EUR 15.90 *
Zuletzt angesehen