Wilfrid Jaensch

Wilfrid Jaensch
Wilfrid Jaensch, 1941 geboren. 1945 Flucht aus Oberschlesien nach Westen. Studium bei Walter Muschg, Basel. Mitarbeit u. a. bei: Kriegsdienstverweigerung, Kuratorium Unteilbares Polen, Arena Basel, Kritische Untergrundschule Schweiz, Lehrerseminar Liestal, Tief- und Straßenbau Kury AG Reinach. Herausgeber der Zeitschrift „Polemos“, «Blätter für die Nach-Moderne». Seit 1980 Co-Worker in Gardening, Landscaping and Curative Education in Warrah Village, NSW, Australien. Seit 1986 Mitarbeit in der Bücherei für Geisteswissenschaft und soziale Frage Berlin und im Berliner Seminar für Waldorfpädagogik.
Wilfrid Jaensch, 1941 geboren. 1945 Flucht aus Oberschlesien nach Westen. Studium bei Walter Muschg, Basel. Mitarbeit u. a. bei: Kriegsdienstverweigerung, Kuratorium Unteilbares Polen, Arena Basel,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wilfrid Jaensch
Wilfrid Jaensch, 1941 geboren. 1945 Flucht aus Oberschlesien nach Westen. Studium bei Walter Muschg, Basel. Mitarbeit u. a. bei: Kriegsdienstverweigerung, Kuratorium Unteilbares Polen, Arena Basel, Kritische Untergrundschule Schweiz, Lehrerseminar Liestal, Tief- und Straßenbau Kury AG Reinach. Herausgeber der Zeitschrift „Polemos“, «Blätter für die Nach-Moderne». Seit 1980 Co-Worker in Gardening, Landscaping and Curative Education in Warrah Village, NSW, Australien. Seit 1986 Mitarbeit in der Bücherei für Geisteswissenschaft und soziale Frage Berlin und im Berliner Seminar für Waldorfpädagogik.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dazwischen der Mensch
Wilfrid Jaensch, Johannes Stüttgen, Hendrik Vögler 
Dazwischen der Mensch
Drei Ansprachen über «Menschlichkeit zwischen Wissenschaft und Moral» anlässlich des 10jährigen Bestehens...
 
ISBN 978-3-85636-182-2
CHF 14.00 / EUR 8.00 *
Zuletzt angesehen